KfW-Förderung 55 / 55 EE läuft aus

Neubauförderung für Effizienzhaus 55 / 55 EE nur noch bis Januar 2022

Wichtige Information für alle, die aktuell vorhaben, eine Neubau-Wohnimmobilie zu erwerben oder in der Planung für einen Neubau sind. Die KfW-Förderung Effizienzhaus/-gebäude 55/55 EE im Neubau für Wohnimmobilien laufen Ende Januar 2022 aus. Bei den von uns im Verkauf befindlichen Wohnungen in Bad Dürrheim können Käufer bis dahin noch einen Zuschuss von bis zu 26.250 Euro erhalten. Bedingung ist, dass der Zuschussantrag vom Käufer spätestens bis zum 31.01.2022 gestellt wird. Der Zuschuss in Höhe von bis zu 26.250 Euro kann sowohl im Rahmen eines KfW-Darlehens als Tilgungszuschuss oder unabhängig von einem Darlehn als reiner Zuschuss beantragt werden.

Schnell sein lohnt sich

Wer bis 31.01.2022 noch seinen Antrag stellt, der kann bis zu 26.250 Euro Zuschuss beim Kauf einer Neubauwohnung erhalten.

Jetzt noch Zuschuss sichern !

Warum wird die Neubauförderung Effizienzhaus 55 / 55 EE gestrichen?

Hintergrund: Laut Aussage des Bundeswirtschaftsministeriums fließt viel Fördergeld in den Neubau von Wohnungen. Ab Februar 2022 soll der Bereich Sanierung stärker gefördert werden, sodass entsprechende Fördergelder bei der Förderung von Neubauten eingespart werden sollen. Ziel ist die gezielte Förderung von Treibhausgas-Minderungen an den Stellen, welche im Zusammenhang mit der Förderhöhe die höchste Emissionsminderung erwarten lassen.

Die Regelung für Förderungen ist in der Neubauförderung für das Effizienzhaus/-gebäude 55 in der Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG) geregelt. Die Klassen Effizienzhaus/-gebäude 55 und 55 EE sowie die Nachhaltigkeits-Klasse Effizienzhaus 55 NH werden zum 01.02.2022 eingestellt. Die anderen Effizienzhaus-Stufen sowie Gebäudesanierungen werden unverändert gefördert.

Die Förderrichtlinie soll bis spätestens Januar 2022 entsprechend angepasst werden.

Berechnung der KfW-Effizienzhaus 55 EE Förderung

Für unsere Wohnungen mit Effizienzhaus 55 Erneuerbare-Energien-Klasse (55 EE) erhalten Sie 17,5 % von max. 150.000 Euro Kreditbetrag, das sind somit bis zu 26.250 Euro je Wohneinheit. Der Betrag wird als Zuschuss gewährt und kann auch unabhängig von einer Kreditbeantragung in Anspruch genommen werden.

Jetzt noch Förderzuschuss beantragen

Bei den von uns im Verkauf befindlichen Wohnungen in Bad Dürrheim können Käufer, die einen Förderantrag bis zum 31.01.2022 stellen, einen Zuschuss von bis zu 26.250 Euro erhalten.