Aktuelles

18.08.2017 | Kategorie: Hausverwaltung

Abkochgebot für Trinkwasser im Raum Schwenningen

Aktuell wurden in im Trinkwasser coliforme Bakterien entdeckt. Das Trinkwasser im Bereich Schwenningen, Weilersbach, Obereschach, Wöschhalde, Auf Herdenen, Schilterhäusle, Nordstetten, Mühlhausen sowie Dauchingen darf voraussichtlich bis Ende August nur abgekocht für die Nahrungszubereitung und medizinische Zwecke verwendet werden, das teilen die Stadtwerke VS am Donnerstagvormittag mit.

Für die Gesundheit besteht jedoch keine Gefahr. 

Mehr Infos gibt es direkt auf der Internetseite der Stadtwerke Villingen-Schwenningen: 
Link zur Info Abkochgebot für Trinkwasser